... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa

Vorbericht

A-Klasse Straubing - Saison 2017/18

SV Türk Gücü Straubing II - VfB Straubing II

Die VfB-A-Klassenmannschaft um Spielertrainer Daniel Ertl tritt am Sonntag um 15 Uhr im Stadtderby beim SV Türk Gücü Straubing II an. Letzte Woche gelang der Ertl-Elf ja ein 1:0 Sieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer Leiblfing. Im Derby will man nun weitere drei Punkte einfahren, um sich so auch weiter in der Tabellenspitze der A-Klasse festzusetzen.

Schiedsrichter: Markus Gabel (Straubing).

 

VfB Straubing II - Grasshoppers Straubing

In der A-Klasse Straubing empfängt die Elf um Spielertrainer Daniel Ertl zum Derby die Grasshoppers Straubing. In der Vergangenheit tat sich die VfB-Elf oft schwer gegen die Gäste aus dem Straubinger Süden. Der VfB will in diesem Spiel weiterhin ungeschlagen bleiben, die Gäste streben im dritten Saisonspiel Ihren ersten Punktgewinn an.

Schiedsrichter: Harald Kanneder (Pfelling).

 

 

A-Klasse Straubing - Saison 2016/17

VfB Straubing II - RSV Parkstetten

Bereits um 14 Uhr empfängt am Samstag in der A-Klasse der VfB Straubing II den RSV Parkstetten. Das Hinspiel endete mit einem knappen 3:2 Sieg für den VfB. Könnte die Elf von Spielertrainer Daniel Ertl diesen Erfolg gegen die spielstarke Parkstettener Mannschaft wiederholen, wäre dies ein großer Schritt in Richtung Vize-Meisterschaft (Schiedsrichter: Fabian Prasch, DJK SR).

 

VfB Straubing II - SV Sossau

Bereits um 14 Uhr empfängt die VfB-A-Klassenmannschaft im heimischen Stadion den SV Sossau. Nach der verdienten 1:2 Niederlage in der Vorwoche in Saulburg strebt die Elf um Spielertrainer Daniel Ertl nun wieder einen Sieg an, um weiter im Kampf um die Vizemeisterschaft zu bleiben.

Schiedsrichter der Begegnung ist Herr Andreas Rauh (Straubing).

 

VfB Straubing II - SC Rain

Am Samstag um 14 Uhr empfängt in der A-Klasse der VfB Straubing II den SC Rain. Die Elf von Spielertrainer Daniel Ertl strebt hierbei einen vollen Erfolg an. Aufgrund einer Spielverlegung trifft man diese Saison erstmals auf den Absteiger aus der Kreisklasse. Schiedsrichter der Begegnung ist Thomas Achatz (Salching).

VfB Straubing II – TSV Oberschneiding

Nach dem verdienten Punktgewinn beim Tabellenführer SV Salching erwartet der VfB II den TSV Oberschneiding. Der Gast war es, der vor elf Spieltagen dem VfB Straubing II die bislang letzte Niederlage beibringen konnte und so dürfte die Heimelf sehr motiviert in diese Partie gehen. Mit einem weiteren Sieg könnte die Elf von Spielertrainer Daniel Ertl den zweiten Tabellenplatz festigen.

SV Salching – VfB Straubing II

Am Samstag, 29.10.16 aber bereits um 14 Uhr, muss die Elf von Spielertrainer Daniel Ertl beim verlustpunktfreien Tabellenführer SV Salching antreten. Salching schaffte es, aus 14 Spielen tatsächlich 14 Siege zu holen und führt so unangefochten mit 42 Punkten die Tabelle der A-Klasse Straubing an. Das Hinspiel endete mit einem 3:1 Sieg für den SV Salching. Leider kann die VfB-Reserve heute aufgrund Verletzungen und beruflichen Ausfällen nicht in Bestbesetzung in Salching antreten. Aber vielleicht gelingt ja Bodo Schustok und Co. mit der richtigen Einstellung und etwas Glück einen Punkt in der Höhle des Löwen zu holen.

Schiedsrichter: Helmut Grübl (TSV Aschenau)

 

SC Kirchroth II – VfB Straubing II

Am Sonntag, 09.10.16 um 15.00 Uhr treffen zum Spitzenspiel der A-Klasse Straubing die beiden Bezirksliga-Reserven des SC Kirchroth und des VfB Straubing aufeinander. Das Team um Daniel Ertl möchte nach zuletzt sechs Siegen in Folge auch beim derzeitigen Tabellendritten bestehen und somit weiter den Kontakt zu den Spitzenplätzen halten.

VfB Straubing II – FC Straßkirchen

Am Samstag um 14 Uhr empfängt in der A-Klasse der VfB Straubing II den FC Straßkirchen. Diesen begrüßen wir mit seiner Mannschaft, Fans und Offiziellen herzlich bei uns im Stadion. Ein herzliches Willkommen auch dem eingeteilten Schiedsrichter Andreas Rauh (FC Straubing). Der FC Straßkirchen mit den Ex-VfB´lern Domink Vallet als Trainer und Kadir Filiz als Co-Trainer hatte als Saisonziel „oben mitspielen“ ausgegeben. Davon ist man momentan jedoch sehr weit entfernt. Erst zwei Saisonsiege stehen auf der Habenseite. Dies bedeutet momentan bei sechs Punkten den elften Tabellenplatz. Oft ist man zwar den Gegnern spielerisch ebenbürtig, doch durch Unkonzentriertheit in der Abwehr, bzw. eine mangelnde Chancenverwertung bringt man sich immer wieder um einen Erfolg. In Straubing wird aber trotzdem ein Punktgewinn angestrebt. Anders die Lage beim VfB Straubing II. Nach einem durchwachsenen Saisonstart gelangen dem Team und Spielertrainer Daniel Ertl zuletzt fünf Siege in Folge. So möchte man auch gegen Straßkirchen als Sieger vom Platz gehen und bei einem weiteren Erfolg könnte man evtl. sogar auf den dritten Tabellenplatz klettern.

 

VfB Straubing II - SpVgg Pondorf

Am Samstag um 14 Uhr empfängt in der A-Klasse der VfB Straubing II die SpVgg Pondorf. Diese begrüßen wir mit Ihrer Mannschaft, Fans und Offiziellen ebenso herzlich bei uns im Stadion. Ein herzliches Willkommen auch dem eingeteilten Schiedsrichter, Eduard Hapfelmeier (Mallersdorf-Pfaffenberg). Die SpVgg Pondorf gab als Saisonziel „oben mitspielen“ aus. Dies scheint auch größtenteils zu gelingen. Aus den letzten drei Punktspielen

holte man zwei Siege; dabei gewann man letzte Woche deutlich mit 5:0 gegen den TSV Oberschneiding. Spielertrainer Johannes Dunst möchte nun auch in Straubing punkten, um sich weiter im oberen Drittel der Tabelle festsetzen zu können.

Einen richtigen Lauf hat zurzeit unsere Elf um Spielführer Daniel Ertl. Mittlerweile vier Siege in Folge wurden erspielt. Heute soll nach Möglichkeit Sieg Nummer fünf folgen. Dazu muss die Mannschaft aber wieder eine sehr gute Leistung abrufen, denn Pondorf stellt eine der Kampf- und spielstärksten Mannschaften der gesamten Liga. Auch personell wird sich wohl wieder erst am Spieltag entscheiden, wer auflaufen kann. Nichtsdestotrotz soll mit einem weiteren Sieg der aktuell gute vierte Tabellenplatz verteidigt werden, bzw. evtl. der dritte Tabellenplatz bei einer gleichzeitigen Niederlage vom SC Kirchroth II erobert werden.

Derbyzeit im VfB-Stadion: VfB Straubing II - Grasshoppers Straubing

Am Samstag um 14 Uhr empfängt in der A-Klasse der VfB Straubing II die Grasshoppers Straubing zum Stadtderby. Diesen begrüßen wir mit Ihrer Mannschaft, Fans und Offiziellen ebenso herzlich bei uns im Stadion. Ein herzliches Willkommen auch dem eingeteilten Schiedsrichter, Helmut Grübl (Aschenau). Die Elf um Spielertrainer Daniel Ertl konnte die beiden letzten Punktspiele in der A-Klasse gewinnen. Mit einem weiteren vollen Erfolg könnte man den Kontakt zum ersten Tabellendrittel in der A-Klasse herstellen. Dies wollen natürlich die Grasshoppers verhindern und streben zumindest einen Punktgewinn an. Die Tagesform beider Mannschaften könnte hierbei über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Schiedsrichter: Helmut Grübl (Aschenau) - Anpfiff: 14 Uhr

SV Sossau - VfB Straubing II

In der A-Klasse tritt der VfB Straubing II unter Spielertrainer Daniel Ertl am Samstag um 15 Uhr zum Derby in Sossau an. Sossau verstärkte sich vor der Saison enorm. So ist auch hier ein Punktgewinn das erklärte Ziel der Mannschaft.

VfB Straubing II - FSV Saulburg

Am Samstag, den 20.08.16 um 12 Uhr möchte der VfB Straubing II unter Spielertrainer Daniel Ertl den zweiten Sieg der Saison erringen. Dies scheint gegen das aktuelle Tabellenschlusslicht der A-Klasse Straubing, dem FSV Saulburg, auch durchaus möglich. Mit einem Sieg würde die VfB-Elf den Anschluss an das Mittelfeld herstellen. Die VfB-Stadiongaststätte ist am Spieltag ab 11 Uhr geöffnet.

VfB Straubing II - SV Salching

Am Samstag um 14 Uhr empfängt in der A-Klasse der VfB Straubing II den SV Salching. Diesen begrüßen wir mit seiner Mannschaft, Fans und Offiziellen ebenso herzlich bei uns im Stadion. Ein herzliches Willkommen auch dem eingeteilten Schiedsrichter, Tobias Welck (Oberschneiding). Der SV Salching verstärkte sich vor der Saison mit nicht weniger als acht Neuzugängen. Abgänge hatte Salching keine.

Salching wird als einer der absoluten Meisterschaftsfavoriten in der A-Klasse gehandelt. Auch der Saisonauftakt mit Siegen in Rain und gegen Oberschneiding gelang perfekt. Der VfB Straubing II gewann nach der Auftaktniederlage gegen den ASV Steinach II letzte Woche beim SV Pfelling. Gegen den großen Favoriten Salching wird sich die Elf um Spielertrainer Daniel Ertl gewaltig strecken müssen, um für eine große Überraschung in Form eines Punktgewinnes sorgen zu können. Leider muss die VfB-Elf wieder Berufs- und verletzungsbedingt auf einige Spieler verzichten und die endgültige Aufstellung wird erst wieder kurz vor Spielbeginn feststehen.

 

VfB Straubing II - ASV Steinach II
 
Am Samstag um 14 Uhr empfängt in der A-Klasse ebenfalls zum Derby der VfB Straubing II den ASV Steinach II. Diesen begrüßen wir mit seiner Mannschaft, Fans und Offiziellen ebenso herzlich bei uns im Stadion. Ein herzliches Willkommen auch dem eingeteilten Schiedsrichter, Peter Freundorfer (Straubing). Der VfB Straubing II verlor in der Sommerpause mit Benjamin Gürster und Andreas Henke sehr viel Offensiv-Power. Jedoch kamen auch insgesamt vier neue Spieler zum Verein. Der neue VfB-Spielertrainer Daniel Ertl wird aber wohl versuchen müssen, über taktische Diziplin, Kampfkraft und Einsatzwillen zum Erfolg zu kommen. Der ASV Steinach II, mit Ihrem Spielertrainer und Ex-VfB`ler Tobias Urban konnte bereits letzte Saison beide Meisterschaftsspiele für sich entscheiden und geht auch in dieses Spiel als klarer Favorit. Vielleicht gelingt aber unserer Elf mit Elan und Leidenschaft eine kleine Überraschung in Form eines Punktgewinnes.

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de