... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa
... lade FuPa Widget ...

SV Salching - VfB Straubing II 0:0

In diesem Spitzenspiel zwischen dem SV Salching (1.) und dem VfB Straubing II (2.) musste Spielertrainer Daniel Ertl mit Johannes Lahner, Kevin Schott, Enis Topalovic, Roland Györi, Korbinian Sinzinger und Valentin Popescu auf gleich sechs Spieler verzichten.

Unter der sehr guten Leitung von Schiedsrichter Helmut Grübl aus Aschenau entwickelte sich vor 120 Zuschauern aber trotzdem ein gutes A-Klassen-Spiel. Beiden Mannschaften war von Beginn an anzumerken, den Platz nicht als Verlierer verlassen zu wollen. Der SV Salching übernahm in den ersten Minuten das Kommando auf dem Platz, konnte sich aber gegen die gut organisierte Defensive unseres VfB nicht durchsetzen. Zu allem Überfluss musste dann bereits in der 20. Spielminute der VfB verletzungsbedingt auswechseln. Für Defensivspieler Mario Jakovjlevic kam Stürmer Dzemal Duranovic in die Partie. Die erste gute Chance zur Führung hatte dann der SV Salching nach einem Eckball. Den guten Kopfball vom Salchinger Franz Vaitl konnte Adrian Berisha dann aber noch vor der Torlinie für den bereits geschlagenen Bodo Schustok klären. Kurz vor der Pause hatte dann unsere Mannschaft die erste gute Möglichkeit. Doch ein Missverständnis zwischen Chidibere Ukwa und Florian Gruber ließ diese gute Möglichkeit platzen und ein Hausherren-Verteidiger konnte in letzter Sekunde retten.

Nach dem Wechsel wurde das Spiel offener. Die erste gute Möglichkeit in der 50. Minute hatte unser VfB. Einen gut getretenen Freistoß von Daniel Ertl konnte Gästetorhüter Johannes Lohmann nur nach vorne abwehren, aber Chidibere Ukwa schob den Ball am leeren Tor vorbei. Die Defensivarbeit der ganzen Mannschaft war zu diesem Zeitpunkt vorbildlich, so ließ man Salching kaum zur Spielentfaltung und zu Torchancen kommen. Die einzige Chance vom Salchinger Max Wieder war für Bodo Schustok sichere Beute. In Spielminute 75 dann die bis dahin größte Chance für unsere Elf. Dzemo Duranovic konnte mit dem Rücken zum Tor den Ball klasse behaupten, doch sein Flachschuss aus der Drehung kam genau auf den Torwart. Fünf Minuten später dann die nächste VfB-Topchance. Mato Marcinkovic erkämpfte sich in der Defensive den Ball und trieb diesen durchs Mittelfeld nach vorne. Mit einem einfachen Doppelpass mit Florian Gruber war die komplette Hintermannschaft des SV Salching überspielt, doch anstatt den Torabschluss zu suchen, entschied er sich für einen Querpass und diesen konnte der heranstürmende Salchinger Verteidiger in letzter Not vor dem einschussbereiten Dzemal Duranovic klären. Kurz vor dem Ende der Partie kam noch Michael Ernest für Florent Ahmetaj in die Partie.

Mit dem Abpfiff merkte man beiden Mannschaften an, mit dem Unentschieden zufrieden zu sein, obwohl bei besserer Chancenverwertung durchaus ein Sieg für unsere Mannschaft möglich gewesen wäre. Mit dem Punktgewinn konnte man jedoch erfolgreich den zweiten Tabellenplatz verteidigen und die Serie von nun elf Spielen in Folge ohne Niederlage ausbauen.

SV Salching: Johannes Lohmann, Franz Vaitl, Franz Hilmer, Sebastian Fellinger, Christoph Hafner, Andreas Bayerl, Richard Völkl, Manfred Vail, Felix Mitterer (46. Tobias Ertl), Mximilian Koslowski, Maximilian Wieder

VfB Straubing II: Bodo Schustok, Lukas Unger, Mario Jakovjlevic (20. Dzemal Duranovic), Mato Marcinkovic, Daniel Ertl, Adrian Berisha, Florent Ahmetaj (85. Michael Ernest), Arian Ahmetaj, André Demjaniuk, Chidibere Ukwa, Florian Gruber

Schiedsrichter: Helmut Grübl (Aschenau) -Zuschauer: 120.

Zurück

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de