... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa
... lade FuPa Widget ...

VfB Straubing - TV Aiglsbach 2 : 4

Zum siebten Heimspiel in der Bezirksliga-West gibt der TV Aiglsbach seine Visitenkarte im VfB-Stadion ab. Unsere Gäste sind, ebenfalls wie unser Team, Aufsteiger in die Bezirksliga. Aiglsbach stieg jedoch als Meister der Kreisliga Landshut auf. Aiglsbach befindet sich momentan auf dem 13. Tabellenplatz und somit auf einem Abstiegs-Relegationsplatz. Dreizehn Punkte - bei zwei Siegen, sieben Unentschieden und drei Niederlagen - wurden bisher erspielt. Das Torverhältnis lautet 15:16 Tore! Der junge Spielertrainer Peter Gaydarov ist die erste Saison in Aiglsbach. Jedoch sammelte er bereits Erfahrung als Nachwuchstrainer bei der U 17 des SV Manching und letzte Saison bei den Herren des TV Mindelstetten. In der Sommerpause verließ eigentlich nur - dem jetzt auch seit letzten Sonntag leider auch dem VfB bekannte - Trainer Richard Ott den Verein; dieser heuerte vor Wochenfrist ja bekanntlich beim TSV Abensberg als Übungsleiter an. Ansonsten blieb der Aigslbacher Kader eigentlich zusammen. Mit der eingespielten Aiglsbacher Mannschaft möchte so Trainer Peter Gaydarov natürlich schnellstmöglich genügend Punkte zum Klassenerhalt sammeln. Zum Gelingen dieses Vorhabens sollen auch die drei Neuzugänge für das Aiglsbacher Mittelfeld - Julian Kügel und Ramo Ibrasimovic (beide vom SV Manching) und Andreas Müller (SV Münchsmünster) - beitragen. Für die nötigen Tore soll wieder Manfred Gröber sorgen, welcher in der Aufstiegssaison 26 Tore in der Kreisliga erzielte. Momentan ist er mit drei erzielten Treffern der erfolgreichste Aigslbacher Stürmer. Aiglsbach ist seit drei Spielen ohne Sieg - auch gelang insgesamt in der Saison erst ein Auswärtssieg - dieser jedoch mit 1:0 in Simbach! Trainer Peter Gaydarov will mit seiner Mannschaft in Straubing auf alle Fälle Punkten, am besten dreifach! Auf Seiten des VfB Straubing ist nach gutem Beginn in der Bezirksliga etwas Sand ins Getriebe geraten. Dabei spielte man größtenteils nicht schlecht. Das große Manko ist jedoch seit Wochen die teils katastrophale Chancenverwertung. Aus VfB-Sicht fühlt man sich - so auch letztes Wochenende in Abensberg - an den Filmklassiker "Und täglich grüßt das Murmeltier" erinnert! Erst unnötige und vermeidbare Gegentore, dann im weiteren den Spielverlauf größtenteils bestimmt. Hochkarätige Chancen, aber ein haarsträubende Chancenverwertung. Und als i-Tüpfelchen wieder eine klare Fehlentscheidung des Schiedsrichters - letzte Woche in Abensberg war es ein klarer Foulelfmeter, welcher für den VfB nicht gegeben wurde. Anschließend wird die Verunsicherung - so auch in Abensberg - innerhalb der Mannschaft immer größer. In der vergangen Trainingswoche versuchte Trainer Axel Dichtl der Mannschaft wieder Selbstvertrauen einzuflößen. Die einfachen Dinge sollen im Spiel erst einmal wieder richtig gemacht werden.

Auch in Punkto Einsatz und Zweikampfverhalten forderte er mehr Engagement von seiner Elf. Im heutigen Sechs-Punkte-Spiel dürfte Trainer Axel Dichtl nach seiner überstandenen Grippe David Procházka wieder zur Verfügung stehen. Dagegen fehlen weiterhin Sebastian Fürstenau (Urlaub) und Dusan Ostoijc (Fußverletzung). Die Mannschaft möchte heute auf alle Fälle Ihre Torflaute beenden und dadurch den zweiten Heimsieg der Saison einfahren.

In der A-Klasse empfängt der VfB Straubing II am morgigen Sonntag um 15 Uhr den SV Falkenfels. Diesen begrüßen wir mit seiner Mannschaft, Fans und Offiziellen ebenso herzlich bei uns im Stadion. Mit 5:0 beim FC Straßkirchen gelang der Elf von Trainer Andreas Kröber und Co-Trainer Benny Gürster in der Vorwoche ein überzeugender Auswärtssieg. Mit einer ähnlich konzentrierten Leistung, sowohl in spielerischer als auch kämpfersicher Hinsicht, soll ein weiterer Sieg folgen. Das Spiel steht unter der Leitung von Markus Gabel (SV Geigant).

Zurück

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de