... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa
... lade FuPa Widget ...

VfB Straubing - FC Wallersdorf 3:0 (Hz.: 1:0)

Vor ca. 160 Zuschauern erwischte die VfB-Elf in dieser Partie den besseren Start und drängte Wallersdorf in die Defensive. Vor allem die Standardsituationen von Jaroslav Linhart waren von Beginn an sehr gefährlich - bereits in der 2 min. findet ein guter Linhart-Eckball Ben Schiller, dieser köpft das Leder zurück zu Manuel Eller doch dessen Direktabnahme aus fünf Meter zischt über die Querlatte. Keine 60 Sekunden später, wieder Eckball von Jaroslav Linhart, wieder kommt das Leder am langen Pfosten zu Manuel Eller - dieser geht volles Risko, doch seine Volleyabnahme geht in die Wolken. In der 19 min. dann ein guter Flachschuss von Josef Obermeier von der Strafraumgrenze, doch der Ball geht knapp am rechten Pfosten vorbei. Keine fünf Minuten später wieder ein guter Eckball von Jaroslav Linhart, ein toller Kopfball von Jehal Noman, doch ein Wallersdorfer Verteidiger klärt für seinen bereits geschlagenen Keeper auf der Torlinie! In der 28. Minute dann ein langer Flugball von Wallersdorf, plötzlich ist Petr Vobornik alleine vor VfB-Torwart Tobias Huber, doch dieser klärt gut zu Ecke. Dann war wieder der VfB an der Reihe - in der 33. Miute wieder Eckball durch Jaroslav Linhart, Josef Obermeier legt ab erneut zu Manuel Eller, doch dessen Drehschuss aus drei Metern geht am linken Pfosten vorbei! Vier Minuten später steckt Jaroslav Linhart das Leder durch zu Daniel Stavlic, dieser legt quer zu Mariyan Angelov, doch dessen Torschus aus Nahdistanz kann gerade noch geblockt werden. In der 42. Minute konnte der VfB-Anhang dann aber endlich jubeln: wieder kommt ein Eckball von Jaroslav Linhart gut in den Wallersdorfer Strafraum, das Leder kommt zu Mariyan Angelov und dieser versenkt das Leder aus der Drehung aus ca. 10 Metern im linken Torwinkel! Halbzeit!

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kontrollierte der VfB das Spiel, aber Mitte der zweiten Halbzeit drängte Wallersdorf dann auf den Ausgleich. Die VfB-Abwehr stand aber sicher und einmal rettete die Querlatte, bzw. im Anschluss parierte VfB-Keeper Tobias Huber glänzend. In der 61. Minute steckt dann Jaroslav Linhart das Leder durch zu Daniel Stavlic, doch dieser verzieht alleine vor dem Gästetor! Neun Minuten später dann aber die Entscheidung zu Gunsten des VfB als Jaroslav Linhart ein gutes flaches Zuspiel von Josef Obermeier zum 2:0 verwertete. In der 87. min. dann sogar noch das 3:0 für den VfB durch Mariyan Angelov, dessen Schuss sich aus halbrechter Position ins lange Eck des Gästetores senkte - nach Zuspiel von Kadir Filiz. Kurz vor Schluss sah dann Benjamin Obermeier von Wallersdorf nach wiederholtem Foulspiel die gelb-rote Karte von Schiedsrichter Christoph Gastinger (Hutthurm). Somit stand am Ende der verdiente VfB-Heimsieg fest; da Dingolfing zeitgleich in Natternberg nur 2:2 spielte, hat man nun wieder alleine - vor Dingolfing - den zweiten Tabellenplatz inne.

Tore: 1:0 (42. min.) Mariyan Angelov; 2:0 (70. min.) Jaroslav Linhart; 3:0 (87. min.) Mariyan Angelov

Zurück

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de