... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa
... lade FuPa Widget ...

VfB Straubing - FC Teisbach 2 : 0 (Hz.: 1:0)

Vor knapp 200 Zuschauern und unter der sicheren Leitung von Schiedsrichter Markus Erndl trat die VfB-Elf ohne fünf Stammkräfte an. Davon merkte man aber in der ersten Halbzeit nichts, denn die Dichtl-Elf war klar spielbestimmend. Bereits in der 9. Minute konnte der VfB-Anhang die 1:0 Führung durch Jaroslav Linhart - nach feinem Zuspiel von Benny Gürster - bejubeln. In der 22. Minute dann ein guter Flankenball von Jaroslav Linhart, doch in der Strafraummitte kommt Mariyan Angelov bei seinem Kopfball nicht mehr ganz hinter das Leder. In der 27. Minute dann ein guter VfB-Konter über Viktor Martschuk und Daniel Ertl, doch dessen Abschluss aus halblinker Postion geht knapp rechts am Tor vorbei. Zwei Minuten später eine gute Balleroberung von Jaroslav Linhart, der spielt zu Benny Gürster, doch dessen Flachschuss aus ca. 12 Metern kann der Gästetorwart Mathias Illek gerade noch mit den Fingerspitzen um den Pfosten lenken. In der 33. Minute dann ein guter Freistoß von Daniel Ertl aus gut 25 Metern, doch wieder ist Illek zur Stelle, wenn auch mit Mühe! Kurz vor der Halbzeitpause findet ein guter Eckball von Daniel Ertl am Sechzehnereck Benny Gürster, doch dessen toller Volley-Schuss klatscht an das Lattenkreuz!
Auch nach dem Wechsel dann Einbahnstraßenfussball in Richtung Teisbacher Tor und bereits in der 48. Minute dann das 2:0 für den VfB durch ein tollen Seitfallzieher  von Manuel Kratschmann - nach einer punktgenauen Flanke von Jaroslav Linhart - in den linken Torwinkel. In der 56. Minute geht ein Freistoß-Schlenzer von Beny Gürster aus 20 Meter nur knapp neben den Pfosten; keine drei Minuten später dann eine herrliche Kombination über Jaroslav Linhart und Viktor Martschuk, doch dessen flache Hereingabe verpasst Benny Gürster um eine Fußspitze! In der 62. Minute dann die eigentlich einzig echte Torchance für Teisbach: VfB-Keeper Tobias Huber vertändelt außerhalb des Strafraumes das Leder, doch der Teisbacher Stürmer setzt das Leder an die Latte und nicht in das verwaiste Tor! Der VfB spielte aber anschließend den verdienten Dreier sicher nach Hause und eroberte nach dem 2:2 Unentschieden von Dingolfing gegen Degernbach den 2. Tabellenplatz zurück!

Zurück

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de