... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa
... lade FuPa Widget ...

SV Motzing - VfB Straubing 1:3 (Hz.: 0:1)

Vor ca. 150 Zuschauern und der ausgezeichneten Leitung von Schiedsrichter Roland Schrank (FC Tittling) ging die Dichtl-Elf vom Anpfiff weg sehr konzentriert und engagiert zu Werke.
So hatte man nach wenigen Minuten die Spielkontrolle und auch die ersten Chancen ergaben sich. In der 8. Minute eine gute Flanke von der rechten Seite von Linhart Jaroslav, doch der Kopfball von Josef Obermeier ging über das Hausherrentor. In der 11. Minute findet ein präzißer Freitstoß von Daniel Ertl im Motzinger Strafraum Mariyan Angelov, doch mit einer sehr guten Parade klärt der Motzinger Keeper Thomas Strasser aus Nahdistanz zur Ecke. Die erste Ecke durch Daniel Ertl brachte noch nichts ein, doch beim zweiten Versuch legt am langen Pfosten Josef Obermeier den Ball per Kopf auf Manuel Eller ab und dieser trifft zur umjubelten 1:0 VfB-Führung! Kurz darauf musste Nikolay Dimitrov verletzungsbedingt raus und Andreas Lehner kam in die Partie. Aber auch Motzing musste in der 32. min. wechseln: nach einem Zusammenprall mit Viktor Martschuk musste Michael Ellersdorfer ausgewechselt werden und auf Hausherrenseite kam Andreas Penzkofer. Fünf Minuten vor der Pause dann nochmals ein guter Flankenball von Daniel Ertl auf Mariyan Angelov, doch dessen Volley-Abnahme aus fünf Metern ging knapp am rechten Pfosten vorbei.
Nach dem Seitenwechsel stand es in der 49, Minute plötzlich 1:1 - mit Glück kommt auf der rechten Seite kurz nach der Mittellinie der Ball zu Simon Setz und dieser trifft aus 40 Metern mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck des VfB-Tores zum Ausgleich. Dies gab Motzing Auftrieb und das Spiel war jetzt sehr umkämpft, spielte sich aber meisst im Mittelfeld ab. In der 69. Minute steckt auf der rechten Außenbahn Andreas Lehner das Leder gekonnt Jaroslav Linhart durch und dessen butterweiche Flanke köpft im Zentrum Josef Obermeier zum 2:1 für den VfB ein. Motzing war sichtlich geschockt und die Dichtl-Elf legte nach: keine fünf Minuten später setzt sich erneut Jaroslav Linhart auf der rechten Außenbahn durch, möchte den Ball flach zu dem am langen Pfosten lauernden Josef Obermeier spielen, doch ein Motzinger Verteidiger rutscht in den Flankenball und versenkt das Leder unhaltbar im eigenen Netz - Eigentor . 1:3! In der 87. Minute konnte sich dann bei zwei guten Torschüssen von Motzing auch VfB-Keeper Tobias Huber noch auszeichnen, als er zweimal sehr gut parierte. Dadurch war der verdiente 3:1 Auswärtssieg unter Dach und Fach und der VfB hält weiter Kontakt zu den beiden führenden Mannschaften Künzing und Dingolfing.

Zurück

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de