... lade FuPa Widget ...
VfB Straubing auf FuPa
... lade FuPa Widget ...

SpVgg Haberskirchen - VfB Straubing 0 : 1

Erstmals setzte der VfB Straubing einen Doppeldecker-Bus - übrigens prima organisiert durch Bert Hierl - zur Auswärtsfahrt nach Haberskirchen ein. Bei Leberkäs, Kaffee und Kuchen kam Mannschaft und Fans gut gestärkt an und waren bei nur gut 100 Zuschauern den Haberskirchener Hausherrenfans zahlenmäßig schon mal überlegen. Auch beim Spielverlauf hatte dann die VfB-Elf - bei sehr schwierigen Platzverhältnissen - in der ersten Halbzeit die Nase leicht vorne. Jedoch waren aufgrund der Platzverhältnisse gute Spielzüge Mangelware, hinzu kam eine harte Gangart beider Mannschaften, welche aber der gute Schiedsrichter Markus Erndl (FC Künzing) sicher im Griff hatte. Die erste - gleich hochkarätige Torchance dann in der 14. Minute, doch einen platzierten Kopfball von Ben Schiller nach gutem Eckball von Daniel Ertl, konnte die Hausherren-Abwehr noch auf der Torlinie klären. In der 28. Minute durfte dann der zahlreiche VfB-Anhang den 1:0 Führungstreffer bejubeln: Viktor Martschuk legt ab auf Mariyan Angelov und dessen Schuss von der Strafraumgrenze schlägt unhaltbar im Haberskirchener Kasten ein. Die Hausherren trugen vereinzelt gute Konter vor, doch VfB-Keeper Tobias Huber parierte sicher. Bis zum Halbzeitpfiff war dann die Dichtl-Elf weiter spielbestimmend, ohne sich aber zwingende Chancen zu erspielen.

Nach dem Seitenwechsel kam die VfB-Elf mit Elan aus der Kabine und hatte zwischen der 50 und 68. Minute drei sogenannte "Hunderprozentige" Torchancen. Doch Viktor Martschuk, Jaroslav Linhart und Kadir Filiz vergaben allesamt und somit die Vorentscheidung. So war Haberskirchen noch im Spiel und warf ab der 70. Minute alles nach vorne und drängte vehement auf den Ausgleich. Doch VfB-Torwart Tobias Huber reagierte mehrfach glänzend und nachdem der VfB die wenigen Konterchancen auch nicht nutzen konnte, blieb es beim 1:0 Auswärtssieg. Da die VfB-Elf über die gesamte Spielzeit gesehen mehr in das Spiel investierte war es zwar letztlich ein hart erarbeiteter, aber doch verdienter Sieg, welcher den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz bedeutete!

Zurück

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere eMail-Adresse:

info@vfb-straubing.de

VfB 1962 Straubing e.V.

Stadion Gaststätte:

09421 188 759 5

VfB 1962 Straubing e.V.

Unsere Webadresse:

www.vfb-straubing.de